ÜBER DEN

Wettbewerb

Der Schweizer Obstverband (SOV) und der LANDfreund teilen eine gemeinsame Vision. Sie wollen die Qualität und Professionalität der Schweizer Hofläden erhöhen. Sie rücken damit die schönsten Hofläden ins beste Licht und machen sie einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Aus dieser Vision entstand der Wettbewerb «Der schönste Hofladen», der 2019 zum ersten Mal durchgeführt wurde. Das Echo war überwältigend, weshalb nun die zweite Ausgabe auf nationaler Ebene stattfindet.

DER

Bewertungsablauf

1. SICHTUNG DER UNTERLAGEN

Sind Ihre Angaben vollständig? Welche Produkte bieten Sie an (mindestens 60% des Gesamtsortiment müssen eigene und selbstverarbeitete Produkte sein)? Wie professionell und stilvoll ist Ihr Auftritt? All diese Fragen stellt sich die Jury bei der Sichtung der Unterlagen. Gute und repräsentatives Bildmaterial ist somit wichtig.

2. BESUCH DER HOFLÄDEN

Nach der Sichtung der Unterlagen besucht die Jury, die in der Vorauswahl getroffenen Hofläden und verschafft sich persönlich vor Ort ein Bild.

3. BEWERTUNG

So bewertet die Jury die Hofläden.

DIE

Preise

1. Platz

Ein IKE-Trockenschrank für Früchte, Beeren und Gemüse im Wert von rund 6000 CHF, offeriert von IKE Maschinen GmbH aus Welschenrohr

Mehr zum Preis

2. Platz

Die Müller+Krempel AG beteiligt sich mit einem Verpackungsmaterial-Gutschein für ihre Produkte im Wert von 1000 CHF.

Lassen Sie sich inspirieren

3. Platz

Die LANDI Schweiz spendiert eine Geschenkkarte im Wert von 500 CHF, einlösbar in jedem LANDI Laden der Schweiz.

Lassen Sie sich inspirieren

Die zehn Erstplatzierten erhalten ein Jahres-Abo der Zeitschrift «HOFdirekt».

Wichtige

Termine & Daten

1. Dezember 2020

15. Januar 2021 bis 25. März 2021

DE
FR DE